Textkit Logo

One more question )))))))))

Here's where you can discuss all things Latin. Use this board to ask questions about grammar, discuss learning strategies, get translation help and more!

Moderator: thesaurus

One more question )))))))))

Postby Katarina » Mon Jun 09, 2008 10:26 am

Hello,
sorry for asking all the time, but I suppose a comment from you could be useful to me.

So far I am to write an exam in German-Latin course. We do translate orginal Caesar texts from German in Latin. I will write this exam next winter, in January, I suppose.
My German-Latin abilities are not so good, and I don't really have a plan, what to do to get to a niveau, which ist good enough.
We do not have any textbooks, we do not have any books with grammar exercises in German for students.
We are always told to read, but this way is not certain enough for me. I have to pass this exam, and I have to do much more, than read Caesar, I have to write Latin.
So what would you tell me to do? At the moment I am translating a Caesartext from German in Latin every day and after translating I look in the original text. Is this a good method?
I am grateful for every comment .
:)
Katarina
Textkit Neophyte
 
Posts: 12
Joined: Thu May 22, 2008 3:27 pm

Postby Clemens » Mon Jun 09, 2008 1:37 pm

Das Rückübersetzen ist schon mal eine gute Idee. Bücher gibt es genug: Allen voran der neue Menge - den solltest du dir genauestens zu Gemüte führen. Viele Übungssätze gibts im alten Menge und auch z. B. in Maurach, Lateinische Stilübungen.
Clemens
Textkit Member
 
Posts: 173
Joined: Sat Sep 06, 2003 11:59 am
Location: Salzburg (Austria)

Postby Katarina » Mon Jun 09, 2008 10:58 pm

Ja, klar gibt es den Menge. Nur bin ich im Grundstudium, und der Menge ist zu kompliziert. Da werde ich erschlagen von den schwierigen Kostruktionen. Der neue Menge ist da nicht viel besser. Was ich aber bräuchte ist etwas einfacheres, um erst mal ausgiebig ein Thema zu üben. Wenn der deutsche Satz bereits über vier Zeilen geht, und vier verschiedene Konstruktionen beinhaltet, ist das nicht gerade was für mich. Mein Prof hat auch gemeint, dass der Menge gut ist zum Nachschlagen und Nachlesen ist, aber eigentlich viel zu genau für mein Niveau und meine Bedürfnisse.
Außerdem haben unsere Professoren heftigst vom neuen Menge abgeraten. Ich mein... mit dem Ding kann man einen Menschen erschlagen :roll: .

Den Maurach werde ich mir mal ansehen. Danke für den Tip!
Katarina
Textkit Neophyte
 
Posts: 12
Joined: Thu May 22, 2008 3:27 pm

Postby Clemens » Tue Jun 10, 2008 12:59 pm

Wo studierst du denn, wenn man fragen darf?
Clemens
Textkit Member
 
Posts: 173
Joined: Sat Sep 06, 2003 11:59 am
Location: Salzburg (Austria)

Postby Katarina » Wed Jun 11, 2008 12:38 pm

In Erlangen.
Warum fragst du? :)
Das mit dem alten Menge ist so ne Sache... klar, wenn ich gar nichts anderes finde, werde ich die Sätze daraus übersetzen.
Aber ich suche vorerst was einfacheres, wo man einfach die Grammatik einübt.
Katarina
Textkit Neophyte
 
Posts: 12
Joined: Thu May 22, 2008 3:27 pm


Return to Learning Latin

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], MSN [Bot], naturalphilosopher and 56 guests